Krav Maga

Krav Maga

Kurse starten neu!

Krav Maga ist ein Überbegriff für verschiedene Selbstverteidigungssysteme sowie für die Nahkampfsysteme der israelischen Streitkräfte. Er umfasst die in den jeweiligen Einheiten unterschiedlichen Varianten des militärischen oder polizeilichen Nahkampfes.

Krav Maga unterscheidet sich zwischen drei Zielgruppen:

  •  Krav Maga für Privatpersonen – zur Selbstverteidigung, zur Deeskalation, zur Stressresistenz
  •  Krav Maga für den Sicherheitsbereich/Polizei
  •  Krav Maga für das Militär
Die Zielsetzung für Privatpersonen besteht darin Menschen effektive, einfache Methoden an die Hand zu geben, um sich gegen jede Angriffssituation (auch gegen Waffen) behaupten zu können. Im Sicherheitsbereich und bei der Polizei sind die Schwerpunkte der Ausbildung; Deeskalation, Eigenschutz, Einsatztaktik, Personenschutz, Veranstaltungsschutz und natürlich Abführ- und Kontrolltechniken. Die Zielsetzung für den militärischen Einsatz ist die Ausbildung von militärischem Personal in Nahkampfmethoden.